DATA VISUALIZATION

Bereits vor über 10 Jahren habe ich zum Thema "Grafische Darstellung von Daten" die Website Pimp My Chart™ ins Leben gerufen, über die ich anfangs lediglich Diagramme im MS Excel-Format mit anderen Nutzern ausgetauscht habe. Aufgrund zahlreicher Anfragen nach individuellen Lösungen, biete ich über diese Plattform nun seit einigen Jahren auch Chart-Templates, automatisierte Reports und Auftragsarbeiten an. Kunden fragen individuelle Darstellungen an, Pimp My Chart baut diese maßgeschneidert! Dabei wird weiterhin meist auf MS Excel™, den unangefochtene Marktführer im Segment der Tabellenkalkulation, zurückgegriffen.

Allerdings gibt es auch Darstellungswünsche, die über die Grenzen dieses Standardprogramms hinausgehen. Als zuverlässiges Business Intelligence Tool habe ich diesem Zusammenhang Tableau™ kennen und schätzen gelernt. Mit Tableau™ lassen sich auch große Datenmengen (Big Data) elegant verarbeiten, analysieren und vor allem automatisiert und in Echtzeit im Web darstellen.

Einige Anregungen und Beispiele für finden Sie nachfolgend.

EXCEL

Hier habe ich Ihnen einige Beispiele von Excel-Charts zusammengestellt, die ich für Kunden individuell erstellt habe bzw. als Standardtemplate zum Download anbiete. Sollten Sie Fragen zu einzelnen Darstellungen haben oder ein individuelles Angebot für Ihren eigenen Excel-Report wünschen, senden Sie mir eine kurze Nachricht oder rufen Sie mich an!

  • EXCEL INDIVIDUELL
  • EXCEL BWA

Hier finden Sie eine kleine Auswahl an individuell gestalteten Darstellungen, die ich nach Kundenwunsch in MS Excel erstellt habe.

Die hier gezeigten Diagramme sind Teil des interaktiven Excel-Reports „BWA 2016“. Mit diesem Report können Sie die Daten Ihrer betriebswirtschaftlichen Auswertung im Handumdrehen in 18 professionell aufbereiteten Charts auf einem zweiseitigen A4-Bericht ausgeben. Mit Hilfe der integrierten Formularsteuerelemente können Sie zahlreiche Einstellungen vornehmen um die Charts an Ihre Bedürfnisse anzupassen, ohne dass Sie eine einzige Formel oder Diagrammoption verändern müssen.

Mehr Informationen zu diesem Produkt finden sie hier: BWA 2016 für MS Excel [664 KB] sowie auf der Produktseite bei Pimp My Chart.

TABLEAU

So gut und weit verbreitet MS Excel© auch sein mag, bei komplexen Darstellungen, sehr großen Datenmengen (Big Data) oder dem Streben nach automatisierten Onlinelösungen, stößt man früher oder später an die Grenzen dieses Tools. Bei all den Weiterentwicklungen, die es in den letzten Jahren gab, ist und bleibt es doch ein Tabellenverarbeitungsprogramm. Sicher lassen sich damit auch aufwändige Darstellungen und Diagramme realisieren, wie sie auch anhand der von Pimp My Chart präsentierten Excel Charts sehen können.

Auch der nahezu unerschöpfliche Vorrat an Formeln und Möglichkeiten der Verknüpfung machen MS Excel weiterhin zu einem unverzichtbaren Tool in den meisten Unternehmen. Wer allerdings nach einer professionellen, zeitgemäßen und kompatiblen Lösung zur Analyse und Präsentation seiner Daten sucht, ist mit einer echten Business Intelligence Lösung wie Tableau deutlich besser aufgehoben.

Mit Tableau lassen sich verschiedenste Datenquellen einbinden. Egal ob Ihre Quelldaten in einer Datenbank liegen, in MS Access oder MS Excel vorliegen. Die Einbindung der Datenquelle gestaltet sich in der Regel mühelos, wenn diese in einer strukturierten Form vorliegen. Dies ist bei Datenbanken meist ohnehin bereits der Fall. Daten in Excel müssen gegebenenfalls in eine Struktur gebracht werden, die die gewünschte Analyse ermöglicht. Steht die Struktur, ist die Einbindung der Daten ein Kinderspiel. Mehr zum Thema Datenquellen finden Sie auf den Produktseiten von Tableau Desktop.
Anders als in einem Tabellenkalkulationsprogramm wie Excel, bearbeiten Sie in Tableau selbst nicht Ihre Quelldaten. Diese werden vielmehr verarbeitungsbereit von einer externen Quelle angeliefert. In Tableau lassen sich diese Daten selbstverständlich weiter verarbeiten und mit Hilfe von Formeln, logischen Prüfungen und Vergleichsoperatoren aufbereiten. Alle, auf diese Weise gewonnen Ergebnisse, können dann für die diversen Darstellungsmöglichkeiten, die Tableau bereitstellt, herangezogen werden.